Suche
  • Matthias Zoller

AZ Gerüstbau steigt nach der Gründung 2017 nun 2019 auf digitale Planung um

Aktualisiert: 7. Nov 2019

Was vorher noch von Hand gezeichnet wurde, wird nun digital auf dem Computer geplant.

AZ Gerüstbau erstellt eine digitale Kopie Ihres Projektes und rüstet dieses ein - Volldigital

"Aufgrund von größeren und planungsintensiveren Projekten eignet sich eine volldigitale Umstellung zum Einen für uns, als auch für unsere Kunden." so der Geschäftsführer Andreas Zoller.

Nachdem die Firma AZ Gerüstbau seit der Gründung 2017 ein enormes Wachstum verzeichnet, wird nun vor allem an der zeitlichen Effizienz gearbeitet.





Matthias Zoller bei der Baustellenplanung






Die Vorteile liegen bei einer digitalen Planung klar auf der Hand:

-Kunden wissen vorher bescheid, wie Ihr Gerüst aussieht, bevor es aufgebaut wird. In vielen Bereichen im Handwerk ist dies schon normal. "Heutzutage kauft auch niemand mehr eine Küche bevor Sie digital geplant wurde" so Andreas Zoller. Natürlich geht es bei der Planung nicht um den designerischen Aspekt, sondern werden hierbei eher die äußeren Umstände beachtet.

-Problemstellen können vor Beginn der Montage ausgiebig geplant und somit ein idealer Lösungsweg ermittelt werden.

-"Gerade für den Kunden interessant ist, dass aufgrund der Planung auf kostenintensive Umbauten verzichtet werden kann" so Zoller. Architekten, Kunden und Gerüstbauer können somit Hand in Hand arbeiten und dadurch für einen reibungsloseren Ablauf bei den Gerüstbauarbeiten sorgen.

-Aber vor allem auch für die Mitarbeiter bietet die digitale Planung Vorteile: Diese erhalten künftig den digitalen Rüstplan einfach auf Ihr Smartphone oder Tablet.


Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung. (Hier gehts zum kostenlosen Angebot)


0 Ansichten